Expertenwissen für Ihr Software & Systems Engineering

Innovation

Das Internet of Things, Web Apps, Digitalisierung, Big Data, Variantenvielfalt, neue Toolchains und agile Entwicklungsmethoden verändern die Marktchancen und Prozesse ganzer Branchen. Innovatives Software & Systems Engineering wird immer komplexer. Method Park zeigt Ihnen, wie Sie die Innovationen für Ihre Produktentwicklung effizient nutzen. Kompetent und zielorientiert übernimmt Method Park Verantwortung in Ihren Projekten – beratend und hands-on.

Transformation

Die Einführung agiler Entwicklungsmethoden, neuer Prozesse oder Werkzeuge kann Sie vor große Herausforderungen stellen. Das betrifft unter Umständen auch Ihre Unternehmenskultur. Deshalb vermittelt Method Park Ihren Projektteams neben dem fachlichen Know-how vor allem das Verständnis für die Notwendigkeit von Veränderungen. Method Park berät Ihr Projektmanagement bei der Transformation von Strukturen und Denkweisen und unterstützt Sie aktiv beim Wechsel auf neue Paradigmen.

Compliance

Regularien und Standards bestimmen Ihre Produktentwicklung. Method Park unterstützt Sie bei deren Einhaltung. Die Medizinprodukte-Richtlinie und die IEC 62304 zu Medical Device Software gehören genauso dazu wie Automotive SPICE® oder die ISO 26262 zur Funktionalen Sicherheit. Prozessverbesserung, Qualitätssicherung und Produktsicherheit stehen dabei im Fokus. Method Park berät und betreut Sie bei der Optimierung Ihrer Prozesse und sorgt für die Compliance zu den Vorgaben Ihrer Branche.

 

 

Informieren sie sich über unser Themen-Portfolio

Mehr Details

Unsere Referenzen

User StoryCustomer Stories

Kategorien Medizintechnik, Software Engineering, Systems Engineering, Projekt Management, Requirements Engineering

Touch-Interface für einen Computer-Tomographen

Ein internationaler Medizintechnik-Konzern wollte bei der Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) für seine Computer-Tomographen flexibler auf Wünsche seiner klinischen Kundschaft reagieren können. Dazu sollten zahlreiche Hardware-Bedienelemente auf einem Touch-Display abgebildet und so digital ersetzt werden.

Mehr Details

Kategorien Automotive, Prozessverbesserung, Automotive SPICE®

Automotive SPICE® umsetzen

Ein führender Automobilzulieferer für Powertrain-Systeme gewann den Zuschlag eines großen OEM für ein neues Projekt. Ziel des OEMs war es, Automotive SPICE® mit seinen einschlägigen Prozessen nach HIS / VDA auf Capability Level 3 umzusetzen.

Mehr Details

Kategorien Automotive, Prozessverbesserung, Automotive SPICE®, Software Engineering, Systems Engineering, Requirements Engineering, Hands on Workshop, Coaching

Coaching zur Verbesserung der System- und Softwareentwicklung für ein Steuergerät

Ein Automotive Zulieferer hatte für einen OEM ein neues Steuergerät entwickelt, das sehr viel mehr Software-Anteile benötigte als die bisherigen Systeme des Kunden. Die Software-Entwicklung war jedoch noch nicht genügend auf die Entwicklungsprozesse ausgelegt.

Mehr Details

Kategorien Automotive, Automotive SPICE®, Application Lifecycle Management

Konzeption und Durchführung von Schulungen für eine neue ALM Tool-Kette

Ein führender Automobilzulieferer hat entschieden, seine bestehende, heterogene Tool-Landschaft durch eine neue, durchgängige ALM Tool-Kette abzulösen.

Mehr Details

Kategorien Automotive, Automotive SPICE®

Automotive SPICE® StarterKit

Um den eigenen Markt auszubauen, beschloss ein mittelständischer Automobilzulieferer sein Portfolio von primär mechanischen Produkten hin zu komplexeren mechatronischen Systemen zu erweitern.

Mehr Details

Kategorien Medizintechnik, Software Engineering, Deep Learning, 3D-Bildverarbeitung

Deep Learning im medizinischen Post-Processing

Als etablierter Partner für medizinisches Bild-Post-Processing trat ein Medizintechnik-Kunden an die Method Park Engineers heran, um gemeinsam neue Technologietrends in der Bildverarbeitungsalgorithmik zu evaluieren und ggf. hinsichtlich möglicher Qualitätssteigerung bei mindestens gleichbleibender klinischer Alltagstauglichkeit in Produkten umzusetzen.

Mehr Details

Kategorien Medizintechnik, Medizintechnik, Software Engineering, Test-driven Development (TDD), Unit Test, Refactoring, Clean Code

Agile Entwicklung eines digitalen Lesegerätes

Für eine neue Produktgeneration plante der Kunde die Einführung eines digitalen Auslesegerätes, das in der Lage sein sollte, sämtliche Lateral Flow Tests (Patientenschnelltest) des Unternehmens auszuwerten.

Mehr Details

Kategorien Medizintechnik, Software Engineering, Test-driven Development (TDD), Unit Test, Refactoring, Clean Code

Einführung testgetriebener Entwicklung

Das Team des Kunden ist mit der Wartung eines großen und auf dem Markt etablierten Software-Produktes betraut. Zu den Aufgaben gehört neben dem Beheben von Fehlern auch die Weiterentwicklung des Produktes um neue Features nach Kundenwünschen.

Mehr Details