Method Park auf einen Blick

  • Method Park ist seit seiner Gründung 2001 Spezialist für die Software- & Systementwicklung im sicherheitskritischen Umfeld von Medizin- und Automobiltechnik.
  • Method Park berät bei der Optimierung von Entwicklungsprozessen und der Erfüllung branchenspezifischer Standards oder gesetzlicher Regularien.
  • Method Park unterstützt seine Kunden in konkreten Entwicklungsprojekten und offeriert Seminare zu aktuellen Fragestellungen des Software Engineering.
  • Method Park hat mit „Stages“ ein Prozessmanagement-Tool entwickelt, das die Definition, Umsetzung sowie die Kontrolle von Entwicklungs- und Geschäftsprozessen erleichtert.
  • Method Park beschäftigt rund 170 Mitarbeiter an Standorten in Erlangen, Frankfurt am Main, Hannover, München und Stuttgart sowie in Detroit, Miami und Pittsburgh in den USA.
  • Method Park (Unternehmensgruppe) erzielte 2016 einen operativen Umsatz von 14,7 Mio. EUR.
Geschichte & Hintergrund
2016
  • Prof. Hindel erhält Deutschen Preis für Software-Qualität
  • Stages V7 erscheint
  • Method Park gewinnt German Design Award 2017
  • IT-Analyst Gartner Corporation empfiehlt Method Park
2015
  • KPMG wird Reseller für Stages in Indien
  • Method Park wird ISO 13485 zertifiziert
  • Method Park erhält zum zweiten Mal IBM Partner Award
  • Kooperationsvertrag mit CloudOne
2014
  • IBM Rational Business PartnerAward for Systems Engineering
  • Erste Stages Lizenzen in China verkauft
2013
  • Hirain wird Stages Re-Sellerin China
  • Dr. Wolfgang Runge wird in den Aufsichtsrat berufen
2012
  • Gründung der Method Park Engineering GmbH
  • ZF Friedrichshafen AG erwirbt Stages Firmenlizenz
  • Dr. Holger Höhn wird Geschäftsführer in der Method Park Consulting GmbH
2011
  • Method Park wird 10 Jahre alt
  • Verkaufsbilanz nach 10 Jahren: mehr als 22.000 Stages Lizenzen 5.000 Seminartage 750.000 Engineering-Stunden
2010
  • Erste Stages Lizenzen in den USA verkauft
2009
  • Dr. Klaudia Dussa-Zieger übernimmt Amt des Obmanns beim DIN für Software und System-Engineering und vertritt Deutschland bei der ISO. Sie wird Editor für SPICE.
2008
  • project>kit wird in Stages umbenannt (release Stages 5.0)
  • Continental Automotive GmbH erwirbt Stages Firmenlizenz
  • Erstmals Jahresumsatz über 10 Mio. Euro
  • Dr. Martin Geier wird in den Vorstand berufen
2007
  • Eröffnung der Niederlassung Detroit
  • Dr. Erich Meier rückt in den Vorstand auf
  • Weltweit ersten intacsCompetent Assessor-Kurs durchgeführt
  • 100 Mitarbeiter
2006
  • Erster intacs ProvisionalAssessor-Kurs in den USA
  • Prof. Hindel wird Obmann beim DIN für die Standards von Software und System-Engineering und vertritt Deutschland bei der ISO
  • Deutsche Übersetzung von SPICE (ISO15504)
2005
  • Gründung der Method Park Berlin GmbH
  • Prof. Hindel ist Program Chair des "World Congress for Software Quality" in München
2004
  • Gründung der Method Park America Inc.
  • Erstes Training in den USA - Certified Tester Fundation Level
  • Prof. Hindel gründet mit Alec Dorling die erste Version von intacs
2003
  • Gründung der Method Park Management GmbH (2012 Umbenennung in Method Park Consulting GmbH)
2002
  • Gründung der Method Park Holding AG.
  • Method Park veröffentlicht die erste Version von project>kit.
2001
  • Gründung der Method Park Software AG.
    Vorstand:
    Prof. Dr. Bernd Hindel, 
    Dr. Jügen Schmied
    Torsten Posch

ISO 9001:2008

ISO 13485:2012

Awards

Prof. Dr.Bernd Hindel
Prof. Dr. Bernd Hindel (CEO)

Prof. Dr. Bernd Hindel studierte Informatik an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Green Bay (USA). Nach seiner Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg 1991 wechselte er in den Bereich Zentrale Forschung und Entwicklung der Siemens AG, Erlangen. Von 1995 bis 2000 war er Geschäftsführer der 3SOFT GmbH. 2001 gründete Prof. Hindel Method Park. Unter seiner Leitung wurde Method Park mit mehreren Preisen ausgezeichnet, so z.B.: TOP JOB (2004, 2008 und 2011), IHK Gründerpreis 2005, Bayern’s Best 50 (2006, 2007 und 2009) und Great Place to Work (2009).

Prof. Hindel ist außerdem Dozent für Software Engineering an den Universitäten Erlangen-Nürnberg und Augsburg. Von 1996 bis 2007 war Prof. Hindel Präsident des ASQF e.V. Er ist Gründer des iNTACS e.V. (international Assessor Certification Scheme für SPICE Assessoren) und war Präsident des iNTACS e.V. von 2003 bis 2005. Als Mitglied des DIN-Institutes ist Prof. Hindel Obmann für Software und Systems Engineering Standards und vertritt in dieser Rolle Deutschland bei der ISO/IEC JTC1 SC7. Von 2006 bis 2009 war er auch der deutsche Vertreter in der ISO-Arbeitsgruppe zur Definition von SPICE(ISO/IEC 15504).

Bis heute war Prof. Hindel Keynote Speaker und Programm-Komitee-Vorsitzender bei mehreren internationalen Konferenzen zum Thema Software-Qualität, u.a. beim Weltkongress für Software-Qualität, München 2005 und Shanghai 2011. Prof. Hindel ist Autor zahlreicher Aufsätze und Bücher zum Thema Software Engineering.

Dr.Martin Geier
Dr. Martin Geier (COO)

Dr. Martin Geier studierte an der Universität Erlangen-Nürnberg Informatik. Neben einer Anstellung an der Universität arbeitete er im Vorstand der Config e.G. Nach seiner Promotion am Lehrstuhl für Betriebssysteme und verteilte Systeme wechselte Martin Geier im Jahr 2000 zur Method Park Software AG. Neben seiner leitenden Funktion im Engineering des Unternehmens war er zunächst als Senior Consultant tätig und übernahm später den systematischen Ausbau des Bereiches „Professional Services“. Unter seiner Leitung erreichten die Ressorts Engineering und Consulting jährliche Wachstumsraten von 25 bis 30 Prozent. Im September 2008 wurde Martin Geier in den Vorstand der Method Park Software AG berufen.

Dr.Erich Meier
Dr. Erich Meier (CTO)

Dr. Meier studierte Informatik an der Universität Erlangen-Nürnberg und promovierte am Lehrstuhl für Verteilte Systeme und Betriebssysteme im Themengebiet Skalierbarkeit verteilter Systeme. Parallel zur Promotion war er für die Config Informationstechnik e.G. tätig und beteiligte sich an Entwicklung und Vertrieb eines Informationssystems für Hochschulen. Seit Mai 2001 ist Dr. Meier für die Method Park Software AG tätig. Ab 2004 leitete er den Bereich Research & Development und damit auch die Entwicklung der web-basierten Prozessmanagement-Lösung Stages. Im Januar 2007 wurde Erich Meier in den Vorstand der Method Park Software AG berufen. Er übernahm damit als CTO die Verantwortung für die Abteilungen "Product Development", "Content Development", "Process Modeling & Roll out" und "Training & Consulting".

Dr.Holger Höhn
Dr. Holger Höhn (Geschäftsführer Method Park Consulting GmbH)

Dr. Holger Höhn ist Geschäftsführer der Method Park Consulting GmbH. Seine Tätigkeitsschwerpunkte sind die Durchführung von SPICE-Assessments sowie Prozess-Verbesserungsprojekten und Trainings, hauptsächlich im Automotive-Umfeld. Holger Höhn ist intacs™ Certified Principal Assessor (ISO/IEC 15504) für Automotive SPICE®. In Arbeitsgruppen des iNTACS e.V. hat er bei der Erstellung von Lehrplänen, Schulungsunterlagen und Prüfungsfragen für die Assessoren-Ausbildung mitgearbeitet. Holger Höhn ist Co-Autor des Buches „Software Engineering nach Automotive SPICE“.

Dr.Jürgen Schmied
Dr. Jürgen Schmied (Geschäftsführer Method Park Consulting GmbH)

Dr. Jürgen Schmied studierte und promovierte am Lehrstuhl für Informatik der Universität Würzburg. Nach seiner Promotion 1998 war Jürgen Schmied zunächst als Berater für Software Engineering-Themen in einem mittelständischen Software-Unternehmen in Erlangen tätig. 2001 wechselte er zu Method Park und war dort, zwischenzeitlich in der Geschäftsleitung, verantwortlich für die Themenbereiche SPICE und Projektmanagement. Ende 2009 übernahm er die Geschäftsleitung der Method Park Management GmbH, die 2012 in Method Park Consulting GmbH umfirmierte und seitdem für alle Kundenbranchen die Consulting-Dienstleistungen von Method Park bündelt.

Von 2002 bis 2008 organisierte und leitete Jürgen Schmied beim iSQI das German Project Management Board, das für den Lehrplan, Prüfungsfragen und die Akkreditierungen des „iSQI® Certified Professional for Project Management“ zuständig ist. Jürgen Schmied ist Spezialist für CMMI®, SPICE und Projektmanagement. Er ist intacs™ Principal Assessor für ISO/IEC 15504 und Automotive SPICE®, SEI zertifizierter CMMI® Instructor, Trainer und Experte zu den Themen Prozessverbesserung und –management. Zudem ist er Ausbilder für INTACS Provisional und Competent Assessoren.

Jürgen Schmied ist Co-Autor mehrerer Bücher (u.a. „SPICE im Unternehmen einführen“). An der Universität Würzburg sowie an der privaten Hochschule FOM in Nürnberg hält er Vorlesungen zum Thema „Management im Software Engineering“.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Contact card openContact card close
Klaus-Magnus Junginger
Klaus-Magnus Junginger (Vorsitzender)

Klaus-Magnus Junginger studierte Rechtswissenschaften in Würzburg. Seit September 2002 ist er selbstständiger Rechtsanwalt in München. Seine Schwerpunkte liegen im Gesellschafts-, insbesondere Aktienrecht, und in der Durchführung von Due Diligence Prüfungen. Er ist als Berater für kapitalmarktrechtliche Fragen tätig und unterstützt Unternehmen bei der Vorbereitung von Börsengängen. An der Nürnberger Akademie für Absatzwirtschaft hält Klaus-Magnus Junginger Seminare und an der Fachhochschule München Vorträge zum Thema "Mergers and Acquisition".

Prof. Dr.Thomas C. Peisl
Prof. Dr. Thomas C. Peisl (Stellvertreter)

Prof. Dr. Thomas C. Peisl studierte Betriebswirtschaftslehre in Deutschland und den USA; seine Promotion schloss er an der Technischen Universität Chemnitz ab. Prof. Peisl durchlief verschiedene internationale Management-Positionen bei Siemens, VEBA und General Electric, bevor er im Jahr 2000 an die Hochschule München, Fakultät für Betriebswirtschaftslehre wechselte, wo er die Professur für Unternehmensführung hat. Er leitet verschiedene Forschungsprojekte und ist Gastprofessor an der Edinburgh Napier University sowie der University of South Wales. Sein Forschungsschwerpunkt ist das Innovationsmanagement aus Organisations- und Gründerperspektive.

Albin Ettle
Albin Ettle

Nach einer kaufmännischen Ausbildung und anschließendem Studium der Betriebswirtschaft (VWA) ist Albin Ettle seit 1986 in verschiedenen Funktionen bei der Robert Bosch GmbH tätig. Unter anderem war er von Mitte 1988 bis 1992 verantwortlich für den Aufbau eines International Purchasing Offices South-East-Asia, mit Sitz in Malaysia und später in Singapore. Im Jahr 2010 übernahm Albin Ettle als Executive Vice President Corporate Sector Purchasing and Logistics die Verantwortung für den weltweiten Einkauf der Robert Bosch GmbH, Diesel Systems.

Seit zehn Jahren konzentriert er sich dabei auf die permanente Neuausrichtung der Einkaufsprozesse - im Sinne eines ganzheitlichen Supply-Chain Ansatzes und die entsprechende Ausrichtung der notwendigen Organisationsstrukturen. Neben seinem beruflichen Engagement und der Familie pflegt er seine Hobbies: Motorradfahren, Reisen und Musicals.

Gerd Höfner
Gerd Höfner

Gerd Höfner studierte Informatik mit Nebenfach Betriebswirtschaftslehre an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Studiums 1985 begann er seine Tätigkeit bei der Siemens AG. In seiner Karriere durchlief er verschiedene leitende Positionen, unter anderem als Leiter des Fachzentrums für Anlagen-Engineering bei der Zentralabteilung Forschung & Entwicklung, Leiter "Integration of Business and Automation" und Geschäftszweigleiter "MES Products" im Bereich Automation & Drives. 2002 folgte die Position des Vice President Software Engineering Centre, Siemens Information Systems Ltd. in Bangalore, Indien. Seit 01.10.2010 leitet Gerd Höfner als Managing Director und Chief Executive Officer das Unternehmen, das im April 2012 in Siemens Technology and Services Pvt. Ltd. umbenannt wurde. Zum 01.04.2012 hat er zusätzlich die Leitung des Siemens Corporate Development Center (CT DC) übernommen. CT DC ist eine Siemens-interne Entwicklungsabteilung mit 4.600 Mitarbeitern an 20 Standorten in 9 Ländern. Aufgabe von CT DC ist es, die Siemens Business Units bei der Produktentwicklung mit Nearshoring- und Offshoring-Services zu unterstützen.

Gerd Höfner ist unter anderem Mitglied des Siemens Software Strategy Boards, der Indo-German Chamber of Commerce, der German Business Group Bangalore, Indien und des Bangalore Forum for IT.

Dr.Erich Muskat
Dr. Erich Muskat

Dr. Erich Muskat studierte Physik an den Universitäten in Erlangen, Heidelberg und Johannesburg/Südafrika. 1996 trat er in den Entwicklungsbereich der Dynamit Nobel ES GmbH, später RUAG Ammotec GmbH, in Fürth ein. Von 1998 bis 2011 war er dort Leiter der Entwicklung. 2012 übernahm Dr. Muskat die Geschäftsführung der DynITEC GmbH in Troisdorf.

Dr.Wolfgang Runge
Dr. Wolfgang Runge

Dr. Wolfgang Runge studierte Maschinenbau an der TU Braunschweig. Nach seiner Promotion übernahm er die Geschäftsführung des Sonderforschungsprojektes „Fertigungstechnik“ an der Universität Stuttgart. 1983 wechselte Dr. Runge als Entwicklungsingenieur für elektronische Steuerungen im Pkw zur ZF Friedrichshafen AG. Von 1991 bis 2004 verantwortete er die Elektronik im gesamten ZF-Konzern. Ab 2004 bis zu seinem Ruhestand 2010 war Dr. Runge Geschäftsführer der ZF Lenksysteme und hier verantwortlich für das Geschäftsfeld Pkw-Lenksysteme sowie für Forschung und Entwicklung aller Geschäftsfelder (Pkw, Nkw, Pumpen und Lenksäulen). Seit 2009 ist Dr. Runge Träger der Benz-Daimler-Maybach-Ehrenmedaille des VDI. Gewürdigt wurden u.a. seine wesentlichen Beiträge zu Qualität- und Prozessorientierung der Funktions- und Software-Entwicklung sowie der Mechatronik in der deutschen Automobilindustrie.

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Contact card openContact card close
IBM Business Partner
SEI Partner
SGS Tüv SAAR
ISQI

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Contact card openContact card close
Karte mit Standort

Erlangen

  • Method Park
  • Wetterkreuz 19a
  • 91058 Erlangen
  • Deutschland
Wegbeschreibung
Karte mit Standort

München

  • Method Park
  • Hopfenstraße 6
  • 80335 München
  • Deutschland
Wegbeschreibung
Karte mit Standort

Stuttgart

  • Method Park
  • Wildunger Straße 2
  • 70372 Stuttgart
  • Deutschland
Wegbeschreibung
Karte mit Standort

Hannover

  • Method Park
  • Bahnhofstraße 8
  • 30159 Hannover
  • Deutschland
Wegbeschreibung
Karte mit Standort

Frankfurt am Main

  • Method Park
  • Mergenthaler Allee 15-21
  • 65760 Eschborn
  • Deutschland
Wegbeschreibung
Karte mit Standort

Detroit

  • Method Park America Inc.
  • 39555 Orchard Hill Place, Suite 600
  • Novi, MI 48375
  • USA
Wegbeschreibung
Karte mit Standort

Miami

  • Method Park America Inc.
  • New World Tower, 100 North Biscayne Boulevard, Suite 2100
  • Miami, Florida 33132
  • USA
Wegbeschreibung
Karte mit Standort

Pittsburgh

  • Method Park America Inc.
  • 3710 Forbes Avenue, 2nd Floor
  • Pittsburgh, PA 15213
  • USA
Wegbeschreibung
Anfahrt Erlangen
Download (pdf, 106 KB)
Anfahrt München
Download (pdf, 529 KB)
Anfahrt Stuttgart
Download (pdf, 2 MB)