Zurück zur Liste
Online-Training / 02.05. - 05.05.2023

UL Certified Artificial Intelligence Professional - Foundations

Kategorien Systems Engineering, Requirements & Architecture

Allgemeine Informationen
Code
AIP-23-002
Veranstaltungsort
Online-Training
Termin
02.05. - 05.05.2023
Dauer
2 Tage
Uhrzeit
15:00 - 19:00 Uhr
Centr. European Time (Berlin)
Sprache
Englisch
Prüfungsgebühr
€ 500,00 je Teilnehmer
Online Preis
€ 1.490,00 je Teilnehmer zzgl. MwSt.

Nach erfolgreichem Abschluss dieses Seminars werden Sie in der Lage sein:

  • die Begriffe und Konzepte, die bei der Erstellung und Pflege von Systemen der künstlichen Intelligenz verwendet werden zu beschreiben.
  • die Anwendungsfälle, Nachteile und zugrundeliegenden Techniken der verschiedenen Methoden der künstlichen Intelligenz zu verstehen.
  • Neuronale Netze mit Hilfe modernster Frameworks von Grund auf zu entwerfen, zu trainieren und zu validieren.
  • die Prüfung zum UL Certified Artificial Intelligence Professional Foundations zu absolvieren, die eine Voraussetzung für weiterführende Zertifizierungen, z.B. zum UL Certified Autonomy Safety Professional - Machine Learning ist
Inhalt

Künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning haben längst Einzug in weite Teile der Industrie gehalten. Erfolge wurden zuletzt beim autonomen Fahren, der medizinischen Bildverarbeitung oder der Materialprüfung erzielt. In Zukunft wird KI in zahlreichen Branchen und Szenarien eine noch größere Rolle spielen. Um für diese Zukunft fit zu sein, müssen sich Unternehmen mit den Grundlagen von KI und maschinellem Lernen auseinandersetzen.Diese Grundlagen vermittelt Ihnen unser Training, das die schiere Informationsflut bündelt und Ihnen einen kompakten Überblick über Theorie und Praxis des maschinellen Lernens bietet. Sie erhalten das praktische Wissen, das Sie benötigen, um das enorme Potenzial der künstlichen Intelligenz in Ihr Produktportfolio und Ihre Wertschöpfungskette zu integrieren.Dieses Training ist sehr praxisorientiert. Es besteht zur Hälfte aus angewandten Übungen zu einem einheitlichen Thema. Sie lernen die relevanten Methoden und Praktiken rund um das maschinelle Lernen kennen, wobei der Schwerpunkt auf künstlichen neuronalen Netzen, der Basis für Deep Learning, liegt.

Tag 1

Grundlagen

  • Einführung und Definition von Begriffen
  • Anwendungsfälle und Unzulänglichkeiten von KI
  • Vorstellung der im Workshop verwendeten Technologien, z.B.,TensorFlow und Keras.
  • Beispiel-ArchitekturenLandschaft der KI-Methoden
  • Supervised Learning
  • Unsupervised Learning
  • Reinforcement LearningEinschichtige neuronale Netze (Perzeptrons)
  • Biologische Motivation
  • Von biologischen zu künstlichen Neuronen
  • Lernen: Optimierung und Gradientenabstieg
  • Klassifikation mehreren Klassen

Tag 2

Grundlegende Begriffe und Werkzeuge

  • Loss-Funktionen
  • Performanz-Metriken
  • Datenpartitionierung
  • Feature-Extraktion, Dimensionalitätsreduktion
  • Overfitting und GegenmaßnahmenMehrschichtige neuronale Netze
  • Backpropagation
  • Deep LearningConvolutional Neural Networks
  • Einführung in Faltung
  • Convolutional Neural Networks für bildbasierte Probleme
Zielgruppe
  • Software-Ingenieure, Entwickler, Datenwissenschaftler, Projektleiter, Qualitätsmanager und Testpersonal, die Systeme mit künstlicher Intelligenz entwickeln.
  • Ingenieure, die sich mit fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen (ADAS) und der Überprüfung autonomer Fahrzeuge (AV) beschäftigen.
Voraussetzungen
  • Grundlegende Programmierkenntnisse.
  • PC (Windows, Linux oder Mac) mit Entwicklerrechten (für Übungen erforderlich).
Prüfung
  • Zum Seminarpreis kommen ggf. Prüfungsgebühren hinzu.
  • Das Zertifikat wird nach bestandener Prüfung durch den unabhängigen Zertifizierer UL erteilt.
Weitere Informationen
  • Es werden englische Kursmaterialien verwendet.
Weitere Termine & Orte
Online-Training, Deutschland
Online-Training, Deutschland

Haben Sie Fragen?

Sie wollen sich über unser Seminar-Angebot informieren?

Contact card openContact card close
Trainings 2023/24
Download (pdf, 2 MB)