Zurück zur Liste

SAFe® 5.0 for Government (Öffentliche Verwaltung) mit Zertifizierung (SGP)

Kategorien Projektmanagement & Agile

Allgemeine Informationen
Code
ZSGP
Dauer
2 Tage

Der Übergang zu Lean-Agile Praktiken für den Aufbau technologiebasierter Fähigkeiten ist im Öffentlichen Dienst eine besondere Herausforderung. Aber Probleme mit Legacy Governance, Verträgen und organisatorischen Barrieren lassen sich mit den richtigen Informationen und Strategien überwinden. Während dieses zweitägigen Kurses lernen die Teilnehmer*innen die Prinzipien und Praktiken des Scaled Agile Framework® (SAFe®) kennen. Sie erfahren, wie man Wert durch Agile Release Trains erzeugt und veröffentlicht und was es bedeutet, die Lean-Agile Transformation eines Programms innerhalb einer Behörde zu leiten.

Die Teilnehmer*innen erhalten ein Verständnis für die Lean-Agile Denkweise und lernen, warum sie eine wesentliche Grundlage für Transformation ist. Sie erhalten praktische Ratschläge

  • zum Aufbau leistungsstarker, herstellerunabhängiger Agile Teams und Programme,
  • zum Management von Technologie-Investitionen in Lean Flow,
  • zum Erwerb von Lösungen mit agilen Verträgen,
  • zur Einführung des Programms sowie
  • zur Planung und Bereitstellung von Mehrwert mit SAFe®.

Nach Abschluss des Kurses wissen die Teilnehmer*innen, wie spezifisches Führungsverhalten organisatorische Veränderungen erfolgreich vorantreiben kann – und das sogar in öffentlichen Verwaltungen.

Inhalt
  • Förderung von Lean-Agile in der Öffentlichen Verwaltung
  • Verinnerlichen einer schlanken, agilen Denkweise
  • Verständnis der SAFe®-Prinzipien
  • Aufbau leistungsfähiger agiler Teams und Programme
  • Planung mit Takt und Synchronisation
  • Unterstützung bei der Programmdurchführung
  • Abbildung des Weges zur Vertretung- und Programmagilität
  • Durchführung erfolgreicher Veränderungen
  • Transition öffentlicher Verwaltungen von traditionellen Software- und System-Entwicklungsmodellen hin zu Lean-Agile and DevOps-Mentalität sowie Prinzipien und Praktiken mit SAFe®
  • Anpassung der Technologiestrategie, der Budgetierung und -prognose, der Akquisitions-, Compliance- und Governance-Prozesse unter Verwendung neuer Verwaltungsrichtlinien an Praktiken, die einen optimalen Arbeitsfluss ermöglichen
  • Organisation staatlicher Programme in einem oder mehreren Agile Release Trains (ARTs) und Durchführung von Program Increments (PIs)
  • Koordination großer Lösungen in einer regierungs- und herstellerunabhängigen Umgebung
  • Identifizierung und Annahme der Denkweise und des Führungsverhaltens, die für eine erfolgreiche Lean-Agile Transformation unerlässlich sind
  • Folgen Sie Erfolgsmustern für SAFe®-Implementierungen, die an den staatlichen Kontext angepasst sind.
  • Erstellen Sie eine erste Skizze der nächsten Schritte, um die SAFe®-Implementierung in Ihrem Programm oder Ihrer Behörde zu beginnen und/oder zu beschleunigen.
Zielgruppe
  • Führungskräfte, Direktoren, Leiter*in einer Behörde
  • Manager für Entwicklung, Engineering, QA, Architektur, Betrieb, Support
  • Programm- und Projektmanager
  • Programm-/Projektmanagementbüro (PMO)
Voraussetzungen
  • Notwendig (verpflichtend): keine
  • Empfohlen:
    • Ein grundlegendes Verständnis des Agile Manifests, des SAFe® House of Lean und der SAFe®-Prinzipien ist erforderlich.
    • Ein grundlegendes Verständnis des gesamten Lebenszyklus staatlicher Technologieprogramme ist hilfreich.
    • Registrierte Teilnehmer*innen erhalten Hinweise zu Literatur und Videos, die speziell für Agilität in der öffentlichen Verwaltung bestimmt und eine Sichtung vor dem Kurs wert sind.
Prüfung
  • Prüfungsname: SAFe® 5 Government Practioner Prüfung
  • Format und Sprache: Multiple Choice, webbasiert, keine Hilfsmittel, auf Englisch
  • Prüfungszugang: Die Teilnehmer*innen werden nach dem Training bei Scale Agile Inc. registriert und erhalten den Zugang zur Online Prüfung und zur SAFe® Community Plattform.
  • Prüfungszeitraum: 30 Tage nach dem Training
  • Anzahl der Fragen: 45 Fragen in 90 Minuten
  • Mindestpunktzahl zum Bestehen: 44 von 60 (73%) korrekte Antworten
  • Wiederholungsrichtlinien: Jeder Wiederholungsversuch kostet 50 USD. Der erste Prüfungsversuch ist in der Anmeldegebühr enthalten, wenn die Prüfung innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss des Kurses abgelegt wird. Der zweite Versuch der Prüfung (erste Wiederholung) kann unmittelbar nach dem ersten Versuch durchgeführt werden. Der dritte Versuch erfordert eine 10-tägige Wartezeit. Der vierte Versuch erfordert eine 30-tägige Wartezeit.
  • Erneuerung des Zertifikats: Die Zertifizierung ist ein Jahr lang nach dem Datum der bestandenen Prüfung gültig. Die Erneuerung beträgt 100 USD (für ein weiteres Jahr).
Weitere Informationen
  • Es werden englische Kursmaterialien verwendet.
  • 1-Jahresmitgliedschaft in der Scaled Agile Community
  • Kursunterlagen: Gedrucktes Workbook
  • Berechtigung, um 15 PDUs am PMI für PgMP- und PMI-ACP-Zertifizierung zu beantragen
  • Berechtigung, um SEUs (Kategorie C) für die Scrum Alliance CSP-Zertifizierung oder Erneuerung zu beantragen
  • Teilnahmezertifikat (Anwesenheit an beiden Tagen erforderlich)
  • Abschlussprüfung online (Englisch)
  • Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten Sie:
    • Das Zertifikat SAFe® Government Practitioner
    • Das digitale Abzeichen für den SAFe® 5 Government Practitioner zur online-Verwendung
    • Für ein Jahr die zertifizierte Mitgliedschaft als SAFe® Government Practitioner, die den Zugriff zur SGP Community of Practice beinhaltet
    • Benutzerleitfaden für die SAFe® 5 SGP Zertifizierung mit Anmerkungen
    • Zugriff auf eine Vielfalt hilfreicher Materialien

Dauer: 2 Tage

Haben Sie Fragen?

Sie wollen sich über unser Seminar-Angebot informieren?

Contact card image

Manuela Fernandes da Costa

+49 9131 97206-556 Kontaktformular
Contact card openContact card close
Training 2020/21
Download (pdf, 10 MB)
Hands-On Broschüre
Download (pdf, 1 MB)