Zurück zur Liste
Stuttgart, Deutschland / 24.09. - 26.09.2018

IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Advanced Level (Management)

Kategorien Systems Engineering, Requirements & Architecture

Allgemeine Informationen
Code
RM-18-004
Veranstaltungsort
Stuttgart, Deutschland
Termin
24.09. - 26.09.2018
Dauer
3 Tage
Sprache
Deutsch
Frühbucherrabatt
10,0 %
Prüfungsgebühr
€ 600,00 je Teilnehmer
Preis
€ 1.650,00 je Teilnehmer zzgl. MwSt.

In dieser Schulung vertiefen Sie Ihre Kenntnisse vom „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level“ insbesondere zu den Themen Attributierung, Priorisierung, Änderungsmanagement und Verfolgbarkeit. Zusätzlich lernen Sie, wie Sie Variantenmanagement für Anforderungen umsetzen und was Sie beim Berichtswesen im Requirements Management zu berücksichtigen haben. Des Weiteren erfahren Sie, wie Sie Requirements-Engineering-Prozesse verwalten und was agiles Requirements Management bedeutet. Nach Abschluss des Seminars können Sie die Prüfung zum „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Requirements Management, Advanced Level“ absolvieren.

Bitte beachten Sie, dass für das erfolgreiche Absolvieren der Prüfung eine weitergehende Nachbereitung im Anschluss an jeden Seminartag empfohlen wird.

Inhalt

Der Inhalt entspricht dem aktuellen durch das International Requirements Engineering Board (IREB®) veröffentlichten Lehrplan:

  • Grundlagen des Requirements Management
  • Requirements Information Model
  • Attributierung und Sichten von Anforderungen
  • Bewertung und Priorisierung von Anforderungen
  • Versions- und Änderungsmanagement
  • Verfolgbarkeit von Anforderungen (Traceability)
  • Variantenmanagement für Anforderungen
  • Berichtswesen im Requirements-Management
  • Management von Requirements-Engineering-Prozessen
  • Requirement Management in agilen Projekten
  • Werkzeugeinsatz im Anforderungsmanagement
Zielgruppe
  • Anforderungsmanager, System- und Software-Architekten, System- und Software-Entwickler, Projektmanager, Qualitätsmanager, Risikomanager, System- und Software-Tester, Testmanager
Voraussetzungen
  • Grundlagen des Requirements Engineering
  • Prüfungsvoraussetzung ist die bestandene Prüfung zum „IREB® Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level“.
Prüfung
  • Zum Seminarpreis kommen ggf. Prüfungsgebühren hinzu.
  • Das Zertifikat wird nach bestandener Prüfung durch den unabhängigen Zertifizierer International Software Quality Institute (iSQI) erteilt.
  • Die optionale Zertifizierungsprüfung zum "IREB® Certified Professional for Requirements Engineering - Advanced Level (Management)" besteht aus zwei Teilen:
    • Teil 1: Eine schriftliche Prüfung bestehend aus Multiple Choice Fragen am letzten Seminartag.
    • Teil 2: Eine ergänzende Hausarbeit mit schriftlicher Ausarbeitung zu vorgegebenen Themenkomplexen. Die Ausarbeitung muss selbstständig und nach den allgemein anerkannten wissenschaftlichen Kriterien unter ausschließlicher Verwendung der vom Prüfungsteilnehmer anzugebenden Literatur und Hilfsmittel erstellt werden.

Für die Bearbeitung der schriftlichen Hausarbeit sind etwa 16 Stunden einzuplanen.

  • Weitere Details zur Prüfung können in der IREB Prüfungsordnung zum CPRE-AL nachgelesen werden.
Weitere Termine & Orte
Erlangen, Deutschland
Hannover, Deutschland
München, Deutschland
Erlangen, Deutschland
München, Deutschland
Stuttgart, Deutschland
München, Deutschland

Fragen?

Sie wollen sich über unser Seminar-Angebot informieren?

Contact card openContact card close
ISO 9001:2008 ZERTIFIKAT
Download (jpg, 499 KB)
Seminarbroschüre 2016-17
Download (pdf, 2 MB)