Zurück zur Liste

Embedded Architecture mit UML

Kategorien Systems Engineering, Requirements & Architecture

In diesem Seminar erfahren Sie, was die Architektur von Embedded Systemen von anderen Systemen unterscheidet und wie Sie UML in Ihren Projekten erfolgreich einsetzen. Einflussfaktoren wie Ressourcen, Performance und Safety stehen bei der Architektur von Embedded Systemen sehr oft im Vordergrund. Aber auch Wartbarkeit, Flexibilität und Erweiterbarkeit dürfen nicht zu kurz kommen.

Sie lernen ein Vorgehen zum Entwurf kennen, das die Einflussfaktoren Ihres Systems berücksichtigt und erfahren, wie Sie Ihren Entwurf bewerten können. Für die wichtigsten Einflussfaktoren werden Ihnen konkrete Lösungskonzepte vorgestellt. Sie erhalten praktische Tipps, wie Sie in Ihren eigenen Projekten erfolgreich gute Architekturen erstellen.

Inhalt
  • Vorgehen
  • Einflussfaktoren für Embedded Systeme
    • Bedeutung und Analyse von Einflussfaktoren
  • Konzepte und Muster für typische Einflussfaktoren
    • Echtzeit
    • Safety
    • Ressourcen und Flexibilität
  • Dokumentation
    • UML Notation
    • Typische Sichten
  • Szenariobasierte Bewertung
  • Implementierungskonzepte
  • Durchgängiges Übungsbeispiel
Zielgruppe
  • Software-Architekten, Software-Entwickler
Voraussetzungen
  • Analytisches Denken
  • Erfahrung in Entwicklungsprojekten
  • Grundlagen UML
Weitere Informationen
  • Es werden englische Kursmaterialien verwendet.

Fragen?

Wollen Sie sich zu unserem Themen-Portfolio beraten lassen?

Contact card image

Manuela Fernandes da Costa

+49 9131 97206-556
Contact card openContact card close
ISO 9001:2008 ZERTIFIKAT
Download (jpg, 499 KB)
Seminarbroschüre 2016-17
Download (pdf, 2 MB)