Zurück Continental Automotive, Division Powertrain: ALM Tool Roll-out Automotive

Continental Automotive, Division Powertrain: ALM Tool Roll-out

Die Continental Division Powertrain befasst sich mit der Integration innovativer und effizienter Systemlösungen rund um den Antriebsstrang in Fahrzeugen aller Klassen. Ziel all unserer Entwicklungen ist es, das Autofahren erschwinglicher und umweltfreundlicher zu machen und dem Fahrer ein Maximum an Komfort und Fahrspaß zu bieten. Um den hohen Anforderungen an die Entwicklung von Motorsteuerungen gerecht zu werden, führt die Powertrain Business Unit Engine Systems das Application-Lifecycle-Management-Werkzeug Integrity von PTC (ehemals MKS) ein. Integrity verwaltet sämtliche Prozesse der System- und Software-Entwicklung und verbindet alle Entwicklungsartefakte (u.a. Anforderungen, Modelle, Code und Tests). PTC Integrity macht somit den gesamten System- und Software-Lebenszyklus nachvollziehbar. Method Park hat dabei an der Entwicklung einer kundenspezifischen Integrity-Lösung mitgearbeitet. Diese Lösung stellt eine unternehmensweit einheitliche Werkzeugkonfiguration über alle weltweit verteilten 14 Continental Automotive Business Units dar. Ziel ist, die Benutzer dabei zu unterstützen, konform zu bereits bestehenden, sicherheitsrelevanten Prozessen und Standards, wie der ISO26262 und SPICE, zu arbeiten.Mit über 1.000 Entwicklern an weltweit zehn Standorten stellt die Einführung von MKS alleine für Powertrain Engine Systems eine große Herausforderung dar. Um einen möglichst reibungslosen Übergang von der etablierten Werkzeugkette zu gewährleisten, erfolgt die Einführung von PTC Integrity mehrstufig: Es werden nach und nach verschiedene Komponenten auf PTC umgestellt. Dabei liegt der Fokus zunächst auf dem Workflow- und Versionsmanagement. In der Powertrain Business Unit Engine Systems unterstützt Method Park vor allem beim Roll-out der Lösung mit dem Schwerpunkt Training und Coaching der Endanwender.

Einer der kritischen Punkte bei einem so umfassenden Projekt wie dem businessweiten Roll-out von einem Werkzeug wie PTC Integrity ist das Training der Anwender. Mit den Trainern von Method Park, verstärkt um den freien Mitarbeiter Paul-Roux Wentzel, erhielten wir professionelle Unterstützung bei der Aus- und Überarbeitung von Schulungsmaterialen und bei der weltweiten Durchführung von Anwendertrainings. Die Trainer haben die Arbeitsweise unserer Pilotgruppe mit Integrity schnell verstanden und können diese bei den Schulungen unserer Endanwender auch vermitteln. Durch diese konkrete und praxisnahe Schulung im Umgang mit dem Tool ist ein schneller Umstieg auf PTC Integrity und die für Continental spezifische Integrity Solution IMS gewährleistet.

Oliver Bernert

Continental Automotive GmbH
Division Powertrain
Siemensstraße 12
93055 Regensburg
Germany

Website

Haben Sie Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Contact card openContact card close