Zurück
Presse

Veranstaltungshinweis 10. Technologie-Forum: Handling Collaboration

„Handling Collaboration“ – so lautet das Motto des diesjährigen Technologie-Forums der Method Park Software AG am 30.11.2011 in Nürnberg. Auf der ganztägigen Konferenz befassen sich einmal im Jahr Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft mit den aktuellen Trends des Software und Systems Engineering. In diesem Jahr stehen die Chancen, Anforderungen und Erfolgsbedingungen effizienter Kollaboration im Mittelpunkt der Konferenzbeiträge und Diskussion.



Die Keynote wird Dr. Wolfgang Runge halten, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der ZF Lenksysteme AG. Sein Vortragstitel lautet: Structures, Processes „and beyond“. Weitere renommierte Referenten sind Patrick Kirwan vom Software Engineering Institute (SEI), Timo Karasch, bei der Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr (IAV GmbH) für Qualitätsmanagement zuständig, Braxton Cook von Orbital Science Corporation sowie Christoph Bräuchle, bei PTC Automotive Product Manager, und Joan Weszka, die ehemalige Director of Process Improvement Strategies bei Lockheed Martin und heutige Direktorin Business Development bei Method Park America.

Das Technologie-Forum wartet in diesem Jahr mit einer Neuheit auf. In einer „interaktiven Session“ werden die Teilnehmer mit Markus Hormeß und Adam Lawrence, den Initiatoren des „Global Service Jam“, die Grundlagen erfolgreicher Zusammenarbeit anhand eines kreativen Design-Prozesses aktiv miterleben.
Nur wenige Unternehmen arbeiten heute noch autark. Viele sichern ihre Position an den nationalen und internationalen Märkten mit strategischen Partnerschaften und langfristigen Kooperationsvereinbarungen. So wird Kollaboration in der globalisierten Wirtschaftswelt zunehmend zum Synonym für Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. Für die Unternehmen bedeutet dies, gemeinsame Ziele zu entwickeln und entschlossen zu verfolgen. Sie müssen ihr Wissen teilen, Lernprozesse gemeinsam durchlaufen, ihre Prozesse vereinheitlichen und Informationswege koordinieren. Prozessmanagement-Werkzeuge als sogenannte Collaborative Software leisten hierbei die notwendige Unterstützung.

Vorträge, Case Studies und Best Practice des Technologie-Forums werden wichtige Vorraussetzungen für Kollaboration erläutern und Beispiele ihrer erfolgreichen Umsetzung zeigen. Neben diesem Wissens- und Know-how-Transfer bietet die Konferenz den Teilnehmern und Referenten auch ausreichend Platz für Networking. Eine exklusive Abendveranstaltung rundet das Programm wie immer ab.

Das Technologie-Forum wendet sich an Qualitätsmanager, Assessoren sowie Entscheider und Führungskräfte der IT-Branche und aus Unternehmen mit eigener Software-Entwicklung. Mit der diesjährigen Veranstaltung feiert Method Park ein kleines Jubiläum, denn das Technologie-Forum findet bereits zum 10. Mal statt.

Weitere Details zum Technologie-Forum sind zu finden unter www.technologieforum.com.


Veranstaltungsdetails
Veranstaltungsort:
Sheraton Carlton Nürnberg
Eilgutstraße 15
90443 Nürnberg
Tel. 0911 2003-0
Fax 0911 2003-11
www.carlton-nuernberg.de

Abendveranstaltung:
Schlosshotel Reichenschwand
Schlossweg 8
91244 Reichenschwand
Tel. 09151 8693-8000 begin_of_the_skype_highlighting
Fax 09151 8693-8010
www.schlosshotel-reichenschwand.de


Über Method Park
Seit vielen Jahren berät Method Park erfolgreich in Fragen der Software für sicherheitskritische Systeme in der Automobilindustrie und der Medizintechnik und entwickelt dafür eigene Software-Lösungen. Dabei wird umfangreiches Know-how in Bereiche eingebracht, in denen hohe und allerhöchste Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen gelten. Mit diesem Wissen bietet Method Park seinen Kunden vielfältige Lösungen aus einer Hand, die zum Erfolg jedes Unternehmens beitragen.
Method Park ist der kompetente Ansprechpartner für Consulting, Coaching, Training, Engineering-Dienstleistungen und Produkte rund um Software-Entwicklungsprozesse. Das von Method Park entwickelte web-basierte Prozessmanagement-Portal "Stages" unterstützt Anwender bei der praktischen Umsetzung von Entwicklungsprozessen. Stages stellt die Erfüllung vorgegebener Qualitätsstandards (z.B. CMMI, SPICE) und Vorgehensmodelle (z.B. V-Modell XT) sicher. Es ermöglicht die verteilte, globale Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg.
2001 in Erlangen gegründet, beschäftigt Method Park rund 100 Mitarbeiter an Standorten in Erlangen, München sowie Detroit und Miami in den USA.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
Eva Mangold, PR-Assistentin
Method Park Software AG, Wetterkreuz 19a, 91058 Erlangen
Tel. +49 (0)9131 97206-284, Fax +49 (0)9131 97206-280
Eva.Mangold@methodpark.de
www.methodpark.de

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder unseren Events?

Contact card openContact card close