Zurück
Presse

Method Park Consultant mit Preis der Ernst-Denert-Stiftung ausgezeichnet

Für seine Dissertation "Analysis and Transformation of Configurable Systems" erhielt Dr. Jörg Liebig, Consultant bei Method Park, den Software-Engineering-Preis der Ernst-Denert-Stiftung.


Der Preis wurde gestern im Rahmen der diesjährigen Software Engineering Konferenz in Wien verliehen. Dr. Liebig wurde damit für seine Arbeiten zu Fragestellungen konfigurierbarer Systeme ausgezeichnet, zu denen er im Rahmen seiner Promotion an der Universität Passau geforscht hatte.

Die meisten Software-Systeme heutzutage sind konfigurierbar und bieten, wie etwa der Linux-Kernel, tausende von Konfigurationsoptionen an, mit deren Hilfe eine astronomisch große Anzahl unterschiedlicher Varianten generiert werden kann. Dr. Liebig entwickelte in seiner Abschlussarbeit neue Techniken für die Analyse und Transformation konfigurierbarer Systeme, um die Vielzahl an Varianten während des Software-Entwicklungsprozesses in den Griff zu bekommen. Er konnte zeigen, dass die neuen Methoden bisherigen Ansätzen im Hinblick auf ihre Leistungsfähigkeit, ihren Aufwand zur Anwendung und ihre Skalierbarkeit überlegen sind.

„Der Software-Engineering-Preis ist für mich nicht nur eine sehr große Anerkennung, sondern vor allem auch Ansporn Forschungsergebnisse in die Praxis zu tragen“, erklärte Dr. Liebig nach der Preisverleihung.

Die Ernst-Denert-Stiftung zeichnet seit 1992 hervorragende Arbeiten zu Themen der Software-Entwicklung aus. Im Fokus stehen praxisnahe Arbeiten aus den Gebieten der Methoden, Werkzeuge und Verfahren in der Software-Entwicklung. Ziel der Stiftung ist es wissenschaftliche Spitzenleistungen in Deutschland zu honorieren. Der Preis ist mit 5.000 EUR dotiert.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite der Ernst-Denert-Stiftung

Über Method Park
Seit vielen Jahren berät Method Park erfolgreich in Fragen der Software für sicherheitskritische Systeme in der Automobilindustrie und der Medizintechnik und entwickelt dafür eigene Software-Lösungen. Dabei wird umfangreiches Know-how in Bereiche eingebracht, in denen hohe und allerhöchste Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen gelten. Mit diesem Wissen bietet Method Park seinen Kunden vielfältige Lösungen aus einer Hand, die zum Erfolg jedes Unternehmens beitragen. Method Park ist der kompetente Ansprechpartner für Consulting, Coaching, Training, Engineering-Dienstleistungen und Produkte rund um Software-Entwicklungsprozesse. Das von Method Park entwickelte webbasierte Prozessmanagement-Portal "Stages" unterstützt Anwender bei der praktischen Umsetzung von Entwicklungsprozessen. Stages stellt die Erfüllung vorgegebener Qualitätsstandards und Vorgehensmodelle sicher und lässt sich in alle gängigen Entwicklungsumgebungen integrieren. Dabei ermöglicht Stages die verteilte, globale Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg. 2001 in Erlangen gegründet, beschäftigt Method Park rund 125 Mitarbeiter an Standorten in Erlangen, München, Stuttgart sowie Detroit und Miami in den USA.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Christina Ohde-Benna, PR-Referentin
Method Park Holding AG, Wetterkreuz 19a, 91058 Erlangen
Christina.Ohde-Benna@methodpark.de     www.methodpark.de


Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder unseren Events?

Contact card openContact card close