Zurück
Presse

Method Park bringt Stages 7.5 auf den Markt

Neue Features bilden Value Streams ab

 

Neue Version des Method Park Tools für das Management von Engineering-Prozesse macht komplexe Produktentwicklungen jetzt noch einfacher.

Neue Features bilden Value Streams ab

Neue Version des Method Park Tools für das Management von Engineering-Prozesse macht komplexe Produktentwicklungen jetzt noch einfacher.

Mit Version 7.5 bringt Method Park jetzt die jüngste Ausgabe seiner Prozessmanagement-Lösung Stages auf den Markt. Mit Stages 7.5 lassen sich umfangreiche Prozesse in einer komplexen Produktentwicklung noch besser managen, schneller verstehen und leichter anwenden.

Value Stream Mapping

Besonderes Highlight: ein neues Feature zur Abbildung von Wertströmen. Mit Wertströmen werden die wichtigsten Schritte einer Wertgenerierung definiert, ihre Details in Prozessmodellen beschrieben. Stages 7.5 generiert Arbeitsprodukte, die im Sinne eines Value Stream Mappings als Bindeglieder zwischen beiden Ebenen fungieren.

Prozess-Visualisierung

Ebenfalls neu: Ein Feature zum Zoom von Prozessvisualisierungen erleichtert die Handhabung sehr detailreicher Prozesse. Ähnlich wie bei Google Maps oder MapQuest scrollt der Anwender bequem durch die komplette Prozesslandschaft. Gleichzeitig modelliert er Prozesse nun zentral und referenziert sie von beliebig vielen Aktivitäten aus.

Unterstützung für heterogene Organisationen

In Stages 7.5 werden Prozesse zentral auf einem einzigen Stages Server verwaltet. Dadurch minimiert sich in großen, heterogenen Organisationen der manuelle Aufwand für die Administration der Prozesse deutlich.

Neue Integration

Die neue Version enthält außerdem eine Integration auf verschiedene Tools. Die Anbindung an PTC Integrity erlaubt dem Anwender einen direkten Zugriff auf Projektdokumente, Templates und Checklisten in PTC Integrity. Zudem lässt sich das Feedback der Anwender künftig direkt speichern in Tools wie IBM Engineering Lifecycle Manager, PTC Integrity Lifecycle Manager, Redmine und in Jira Cloud.

Weitere Details zu Stages 7.5 hält die Webseite bereit: 

https://www.methodpark.de/stages/stages-whats-new.html

 

Über Method Park

Method Park ist Spezialist für innovatives Software & Systems Engineering in den sicherheitskritischen Umfeldern von Medizin- und Automobiltechnik. Zum Portfolio gehören Consulting- und Engineering-Dienstleistungen, ein umfassendes Trainingsprogramm sowie das Prozessmanagement-Werkzeug „Stages“.

Seit seiner Gründung 2001 berät, unterstützt und coached Method Park Kunden weltweit bei der Optimierung von Prozessabläufen, bei der Einhaltung branchenspezifischer Standards und gesetzlicher Regularien sowie beim Management von Projekten, Produkten und deren Qualität. Method Park offeriert ein praxisorientiertes Seminarprogramm zu aktuellen Themen entlang des Software & Systems Engineering. Seminarstandorte finden sich in Deutschland, im europäischen Ausland, den USA und in Asien.

Mit „Stages“ hat Method Park ein individuell anpassbares Prozessmanagement-Tool auf dem Markt platziert, das den Anwender bei der Definition, Kommunikation und Anwendung komplexer Prozesse unterstützt.

Die Unternehmensgruppe ist an den Standorten Erlangen, Frankfurt a.M., Hamburg, München und Stuttgart sowie in Detroit, Miami und Pittsburgh in den USA vertreten. Method Park beschäftigt heute rund 200 Mitarbeiter und erreichte 2019 einen operativen Umsatz von etwa 21 Mio. EUR.

Für weitergehende Informationen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Christina Ohde-Benna, PR-Referentin
Method Park Holding AG, Wetterkreuz 19a, 91058 Erlangen
Christina.Ohde-Benna@methodpark.de    www.methodpark.de

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder unseren Events?

Contact card openContact card close