Zurück zur Liste
Nürnberg, Deutschland / 23.05. - 25.05.2018

iSAQB® CPSA - Advanced Level (Service Oriented Architecture – Technisch)

Kategorien Systems Engineering, Requirements & Architecture

Allgemeine Informationen
Code
IT5-18-001
Veranstaltungsort
Nürnberg, Deutschland
Termin
23.05. - 25.05.2018
Dauer
3 Tage
Sprache
Deutsch
Frühbucherrabatt
10,0 %
Preis
€ 1.990,00 je Teilnehmer zzgl. MwSt.

Die Schulung vermittelt das notwendige Wissen und die Fähigkeiten, um die technischen Aspekte beim Entwurf einer serviceorientierten Architektur für mittlere und große Systeme zu beherrschen. Am Ende dieser Schulung haben Sie das Rüstzeug, um technische Aspekte einer SOA in einer Referenzarchitektur zu berücksichtigen und technische Fragestellungen beim Entwurf von Services und der Kommunikation zwischen Services zu lösen.

Im Anschluss an die Schulung erhalten die Teilnehmer das Rüstzeug, um:

  • technische Aspekte einer SOA in einer Referenzarchitektur zu berücksichtigen
  • Technologien für den Einsatz in einer SOA auszuwählen und zu nutzen
  • technische Aspekte bei dem Entwurf eines Services zu berücksichtigen
  • technische Aspekte der Serviceinteraktion zu beherrschen
  • unterstützende Werkzeuge einzusetzen
Inhalt

Der Inhalt entspricht dem durch den iSAQB e.V. im Februar 2015 veröffentlichten Lehrplan (Version 1.3).

Der Lehrplan ist in folgende Themenblöcke gegliedert:

  • Einführende SOA-Grundbegriffe: Kurzüberblick
  • Technische Konzepte in einer SOA
  • SOA: Technologien und Technologiestandards
  • Technisches Service-Design
  • Anwendungsarchitekturen in einer SOA
  • Werkzeuge in einer serviceorientierten ITLandschaft
  • SOA-Fallbeispiele

Neben fachlichen Aspekten, sind organisatorische und soziale Faktoren integraler Bestandteil der Schulung.

Zielgruppe
  • Software-Architekten, Software-Designer, Software-Entwickler, System-Analytiker, Technische Projektleiter
Voraussetzungen

Schulungsteilnehmer benötigen ein grundlegendes Verständnis der Beschreibung von Softwarearchitekturen, wie es zum Beispiel in einer CPSA-F Schulung vermittelt wird.Weiterhin sind Kenntnisse der Prozessmodellierung und verteilter Systeme von Vorteil.

Prüfung
  • Das Seminar trägt 10 Credit Points zum Bereich "Methodische Kompetenz" und 20 Credit Points zum Bereich "Technische Kompetenz" bei.

Durchgeführt von

Weitere Termine & Orte
Nürnberg, Deutschland
Ludwigshafen, Deutschland

Fragen?

Sie wollen sich über unser Inhouse-Angebot informieren?

Contact card openContact card close