Zurück
Events

Quality Brunch in Potsdam im Januar 2019

Was ist bei der Einführung von Scrum zu beachten und was sollte man vermeiden? Antworten auf diese Fragen gibt der ASQF Quality Brunch Ende Januar in Potsdam. Method Park Principal Consultant Dr. Tobias Maier berichtet von den Gefahren, die hinter “mastery”, einem der fundamentalen Werte im lean-agilen Mindset, lauern.

Leidet Software-Qualität unter dem Wechsel von der Entwicklung nach dem V-Modell hin zum agilen Vorgehen? Zu dieser Fragestellung laden die ASQF Fachgruppen Automotive und Software-Test der Region Berlin-Brandenburg zu ihrem ersten Quality Brunch  ein.

Dr. Tobias Maier von Method Park referiert aus seinen Felderfahrungen: (Fr)agile Meisterschaft – Die besten Teile ergeben nicht das beste Ganze.

Aus seinem Abstract: Mit Meisterschaft (mastery) bezeichnet man einen fundamentalen Wert im lean-agilen Mindset (pursue perfection). Es geht darum, die Besten werden zu wollen, und nicht darum, die besten zu sein. Doch u.U. versteht das Top-Management eines Unternehmens das grundlegend falsch. Der Vortrag zeigt, welche Auswirkungen dieser Denkfehler insbesondere auf Prozess- und Produktqualität hat.

Im anschließenden Open Space und in der entspannten Atmosphäre eines gemeinsamen Frühstücks diskutieren die Teilnehmer ihre Erfahrungen.

Die Teilnahme am Quality Brunch steht jedermann offen und ist für ASQF-Mitglieder kostenfrei; Nicht-Mitglieder zahlen einen Unkostenbeitrag von 45 EUR. Die Organisatoren bitten um Anmeldung über die ASQF-Webseite.

Termin:
26.01.2019, 09:00 - 14:00 Uhr

Ort:
AWO Kulturhaus Babelsberg
Karl-Liebknecht-Str. 135
14482 Potsdam

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder unseren Events?

Contact card openContact card close