Zurück zur Liste
Online-Training / 26.10. - 28.10.2022
%     Frühbucherrabatt

intacs™ Training für das Automotive SPICE® for Cybersecurity Modell

Kategorien Prozessmanagement

Allgemeine Informationen
Code
SCS-22-004
Veranstaltungsort
Online-Training
Termin
26.10. - 28.10.2022
Dauer
3 Tage
Uhrzeit
9:00 - 17:00 Uhr
Centr. European Time (Berlin)
Sprache
Deutsch
Prüfungsgebühr
€ 450,00 je Teilnehmer
Online Preis
€ 1.790,00 je Teilnehmer zzgl. MwSt.
Frühbucherrabatt
10,0 %
Frühbucherpreis
€ 1.611,00 je Teilnehmer zzgl. MwSt.

Das neue Prozess-Assessmentmodell (PAM) "Automotive SPICE® für Cybersecurity" bietet zusätzlich zu Automotive SPICE® nun auch sechs weitere Prozesse.Das neue Seminar "intacs™ certified Automotive SPICE® Cybersecurity" bereitet Assessoren auf das Assessment dieser neuen Prozesse vor.

Suchen Sie nach einer Einführung in die Modellerweiterung "Automotive SPICE® for Cybersecurity"? Als intacs™ zertifizierter Automotive SPICE® Assessor, erlernen Sie in diesem Training die Anwendung der Modellerweiterung in der Praxis.

Erweitern Sie Ihr Know-how in Sachen Cybersecurity Analyse und lernen Sie die Analyse und Bewertung von Entwicklungsprozessen unter Cybersecurity-Aspekten kennen.

Das 3-tägige Seminar bereitet Sie optimal auf die Prüfung am letzten Schulungstag vor.

intacs™-zertifizierte Competent und Principal Assessoren, die Fachwissen über Cybersecurity erworben haben, sind nach bestandener Schulung und Prüfung qualifiziert, ein Assessment nach Automotive SPICE® Cybersecurity durchzuführen.

Inhalt

Der Schulungsinhalt basiert auf dem von intacs™ veröffentlichten Lehrplan. intacs™ stellt den intacs™-Schulungsanbietern Standard-Schulungsmaterial zur Verfügung, das die folgenden Themen abdeckt:

  • Know-how im Bereich Cybersecurity, einschließlich:

    • Motivation und Geschichte der Cybersecurity
    • Ziele von Cybersecurity
    • Einschlägige Standards und Richtlinien
    • Das Konzept von "Assets" und Asset Management
    • UNECE-Anforderungen
    • Methoden für Risikobewertung und Threat Modeling
    • Methoden für Penetration Testing
    • Security vs. Safety
    • TARA gemäß ISO/SAE 21434
  • Die Prozesse des Automotive SPICE® for Cybersecurity Modells im Detail:

    • ACQ.2 Lieferantenanfrage und -auswahl
    • MAN.7 Cybersecurity Risikomanagement
    • SEC.1 Erhebung von Cybersecurity-Anforderungen
    • Cybersecurity-Item und TARA
    • SEC.2 Cybersecurity-Implementierung
    • SEC.3 Überprüfung der Risikobehandlung
    • SEC.4 Validierung der Risikobehandlung
  • Hinweise und Kommentare zur Cybersecurity, die bei der Implementierung oder Bewertung bestehender Automotive SPICE® 3.1-Prozesse berücksichtigt werden müssen, einschließlich:

    • Beschaffungsprozesse ACQ.3, ACQ.4, ACQ.14, ACQ.1
    • System-Entwicklungsprozesse SYS.1 bis SYS.3
    • Software-Entwicklungsprozesse SWE.1 bis SWE.3
    • Software-Testverfahren SWE.4 bis SWE.6
    • System-Testprozesse SYS.4 und SYS.5
    • Unterstützende Prozesse SUP.1 und SUP.8
    • MAN.3 Projektmanagement-Prozess
    • MAN.5 Risikomanagement-Prozess
  • Übungen

  • Prüfungsvorbereitung
Zielgruppe

Diese Schulung richtet sich ausschließlich an intacs™-zertifizierte Automotive SPICE® Assessoren.

Prüfung

Am Nachmittag des letzten Kurstages führt ein Repräsentant des VDA einen Multiple-Choice-Online-Test durch.

Die Prüfung wird in englischer Sprache durchgeführt.

Die reguläre Prüfungsdauer beträgt eine Stunde.

Prüfungsteilnehmer und Teilnehmerinnen, deren Muttersprache nicht Englisch ist, erhalten zusätzlich 50% der Prüfungszeit.

Weitere Informationen

Es werden englische Kursmaterialien verwendet.

Buch

Im Seminarpreis ist der „Automotive SPICE® v3.1 Pocket Guide“ enthalten.

certification partnercertification partner

Haben Sie Fragen?

Sie wollen sich über unser Seminar-Angebot informieren?

Contact card image

Manuela Fernandes da Costa

+49 9131 97206-556 Kontaktformular
Contact card openContact card close
Training 2020/21
Download (pdf, 10 MB)
Hands-On Broschüre
Download (pdf, 1 MB)