"Automotive SPICE®" umsetzen

Situation

Ein führender Automobilzulieferer für Powertrain-Systeme gewann den Zuschlag eines großen OEM für ein neues Projekt. Ziel des OEMs war es, Automotive SPICE® mit seinen einschlägigen Prozessen nach HIS / VDA auf Capability Level 3 umzusetzen. Das Projekt selbst wurde an drei verteilten Standorten durchgeführt. Eine erste Bestandsaufnahme in einem fast abgeschlossenen Vorgängerprojekt ergab keinen durchgängigen Capability Level 1, tatsächlich wurde etwa die Hälfte der Prozesse mit Capability Level 0 bewertet. Dokumentierte Prozesse lagen als Worddateien vor und Aktivitätsdiagramme wurden mit Word-eigenen Grafikhilfsmitteln gezeichnet. Ein Prozess-Review ergab eine lange Mängelliste mit Fehlern und Inkonsistenzen in der gesamten Prozesslandschaft. Die Inhalte der Prozessbeschreibungen waren kaum bekannt, Templates wurden jedoch größtenteils verwendet.

Dauer / Volumen (Personenmonate) des Projektes:

Ca. 3 Jahre

Ca. 0,5 FTE extern, 2 FTE intern

Fragen?

Wollen Sie sich zu unserem Themen-Portfolio beraten lassen?

Contact card openContact card close

Lösung

Zu Planungszwecken erstellte das Team eine Automotive SPICE® Roadmap, die einen Zeitraum von drei Jahren umfasste. Für den ersten großen Meilenstein, der etwa zwölf Monate nach Projektstart lag, wurde in einem formalen Assessment ein Capability Level 1 über alle Prozesse hinweg erreicht.

Möglich wurde dies durch intensives Coaching des gesamten Projektteams durch im Schnitt 2,5 Mitarbeiter (dies entspricht ca. 5% der Projektteamgröße). Neben dem Coaching führte das Method Park Team gemeinsam mit dem Kunden in kürzeren Zwischenschritten immer wieder informelle Gap-Analysen durch, um kontinuierlich den Umsetzungsstand bezüglich Automotive SPICE® nachweisen zu können. Parallel zum Coaching überarbeitete bzw. definierte das Team in zeitgleich agierenden Arbeitsgruppen die bestehenden Prozesse neu und dokumentierte sie im Prozessmanagement-Werkzeug Stages.

Im zweiten Projektjahr arbeitete das Team neben der andauernden Verbesserung der Prozessdokumentation daran, Capability Level 2 zu erreichen. Etwa zwei Jahre nach Projektstart konnte das Team – wieder in einem formalen Assessment – in allen Prozessen mindestens ein „Fully Achieved“ auf Capability Level 1 nachweisen, in mehr als der Hälfte der Prozesse sogar ein Capability Level 2.

Das dritte Projektjahr war davon geprägt, die Prozesse nicht nur in diesem einen Kundenprojekt anzuwenden, das gleichzeitig Pilotprojekt für die neu gestalteten Prozesse war, sondern diese in der gesamten Organisation auszurollen. Dazu definierte das Projektteam ein Schulungskonzept, das kurze Basistrainings (als virtuelle Trainings) sowie rollenbasierte, spezialisierte Methoden-/Tooltrainings beinhaltete. Letztere wurden klassisch in „class room“-Trainings umgesetzt.

Im Kundenprojekt wurde zeitgleich intensiv darauf hingearbeitet, offene Lücken hinsichtlich Capability Level 2 zu schließen, der gegen Projektende konsistent über alle Prozesse hinweg tatsächlich nachgewiesen werden konnte.

Lösung

Automotive SPICE® Roadmap von drei Jahren

Überarbeitung und Verbesserung der Prozesse

Kontinuierliche Gap-Analysen

Schulungskonzept

Weitere Informationen

Stages

Automotive SPICE®

Ergebnis

Zu Projektende wurde durchgängig über alle Prozesse mindestens ein Capability Level 2 erreicht. Dies entsprach zwar nicht der ursprünglichen Forderung des OEM, den Capability Level 3 zu erreichen, trotzdem lobte der QEM den Zulieferer besonders für die Erreichung des durchgängigen Capability Level 2. Durch den Einsatz von Stages wurde die Prozesslandschaft konsistent modelliert. Mitarbeiter finden sich heute in den Prozessbeschreibungen besser zurecht. Kurze Überblickstrainings zu allen Prozessen, die als virtuelle Trainings umgesetzt sind, stellen den Mitarbeitern eine komfortable Möglichkeit zur Verfügung, jederzeit und ortsunabhängig einen Gesamtüberblick zu der Prozesslandschaft zu bekommen. 

Ergebnis

Capability Level 2 über alle Prozesse

Konsistente Prozesslandschaft

Leicht verständliche Prozessbeschreibungen